Hoch über dem Bodensee erhebt sich
"Die Meersburg"

Ihre markante Ansicht macht sie zu einem Wahrzeichen der Region. Schon Ende des 19. Jahrhunderts der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, gehört sie zu den Hauptattraktionen, und der Besuch des Museums wird zu einem unvergeßlichen Erlebnis.
Mehr als 30 eingerichtete Räume werden gezeigt! So sieht man eine alte Burgküche, die Dürnitz, den Palas, die Waffenhalle, Rittersaal und Brunnenstube, Burgverlies, Stall, Nordbastion und vieles mehr.

In den Jahren 1841 bis 1848 lebte die berühmte deutsche Dichterin Annette von Droste-Hülshoff während ihrer Aufenthalte am Bodensee auf der Meersburg. Sie starb auch auf der Burg am 24. Mai 1848. Ihre Wohnräume und das Sterbezimmer sind Teil des Rundgangs.

Impressum und Info:
     BURG MEERSBURG GmbH
     Schloßplatz 10         Tel.:  07532 / 80 00 0
     88709 Meersburg    Fax:  07532 / 80 00 88
Öffnungszeiten:
     März bis Oktober        :  9.00 - 18.30 Uhr
     November bis Februar :10.00 - 18.00 Uhr
    Letzter Einlaß 1/2 Stunde vor Schließung der Räume